Jugendsprecher, Internationale Rezeption, Koordinator der Regionalgruppe Wien

Aktiv in der Gemeinwohl-Ökonomie Bewegung:

  • Ehrenamtlich engagiert als Koordinator der Regionalgruppe Wien, der FG Aktionen in Wien und aktiv in diversen Akteur*innenkreisen
  • Festangestellt in der GWÖ Bewegung als Internationale Rezeption (Onboarding von neuen Regionalgruppen, Internationale Tätigkeiten)
  • Interne Ausbildung als Trainer für RG-Koordinator*innen
  • Als Jugendsprecher und zertifizierter GWÖ-Referent verfügbar für Vorträge und Presseanfragen

Inhaltliche Schwerpunkte: GWÖ als Organisationsentwicklungstool für Unternehmen und Start-Ups, Gemeinwohlmatrix in der Praxis, Vernetzung und Aktionen, Moral in der IT (zB. KI), Donut-Ökonomie, Öko-Bilanzierung
Zielgruppen: Schulen, NGOs, Aktivistische Gruppen, Jugend, Unternehmen, Universitäten
Offizieller Referent und Jugendsprecher seit: 2021

Vortragsanfragen bitte direkt an: vortrag@ecogood.org

„Du bist was du misst! Das gilt nicht nur auf Staatsebene, sondern auch im privaten Umfeld. Messe ich meine Aktivitäten nur an meiner Fitness und meinem Gewicht, dann ruft dies ganz andere Taten hervor, als würde ich tagtäglich meinen Erfolg mit Arbeitsresultaten und Wissensfragen messen. Kreieren wir eine Vision für unser Leben, für unsere Beziehungen, für unser Unternehmen und für unseren Staat, die Wohlsein und Glücklichkeit an erste Stelle setzt – denn unsere Taten werden sich danach richten. Und die Finanzen bleiben ein nützliches Instrument, aber nicht mehr.“

Sprecher*innen
Aktiv mitarbeiten
Regionalgruppe Wien