Univ.-Prof. Dr. med., Neurowissenschaftler, Arzt, Psychotherapeut, Buchautor ("Schmerzgrenze") 

„Menschen sind nicht nur aus psychologischer, sondern auch aus neurowissenschaftlicher Sicht als soziale Wesen konstruiert. Da unsere anthropologische Bestimmung in einem Gelingen des sozialen Zusammenlebens liegt, sind wir aufgerufen, alles dafür Notwendige zu tun, insbesondere gemeinwohl-verträglich zu wirtschaften und die Natur zu schützen. Daher unterstütze ich die Gemeinwohl-Ökonomie.“

Botschafter*innen