Lade Veranstaltungen

  1. Waldviertler Mitmachkonferenz

Im Waldviertel ist ein beachtliches Netzwerk zivilgesellschaftlicher Initiativen zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten aktiv. Gleichzeitig sind viele Institutionen und Organisationen von verschiedenen Interessensgruppen beauftragt, dringend erforderliche Veränderungen voranzutreiben.  Alle vereint das Bestreben, für das Gemeinwohl einzutreten und Lösungen zu den brennenden Fragen unserer Zeit zu finden. Unterschiedliche Ebenen, Initiativen, Organisationen und Institutionen brauchen einen gemeinsamen Landeplatz der Zukunft auf dem sie einander besser kennen lernen und zum aktiven Mitmachen einladen können.

Die Mitmachkonferenz ist ein kräftiges Lebenszeichen aus dem Waldviertel. Im bestehenden „System der Trennung“ zwischen ehrenamtlich und professionell, Regierungs-  und Nichtregierungsorganisation, Mensch und Natur, jung und alt, regional und global, Anspruch und Wirklichkeit … brauchen wir Gelegenheiten für Begegnungen auf Augenhöhe. Gefragt ist Fairnetzung! Das „Größte gemeinsame Vielfache“ steht vor dem „kleinsten gemeinsamen Nenner“.

Wandel ist lebendig und Jeder und Jede von uns ist ein Teil davon.

Es soll ein Feuerwerk der Möglichkeiten entstehen! Wir sind Viele! Sei dabei!

.

Die Veranstaltung findet bei freiem Eintritt statt. Spenden sind willkommen.

Anmeldung:

Datenschutzbestätigung: *
Anmeldung:

Das Programm entsteht in einem kooperativen Beteiligungsprozess.
Derzeit sind folgenden Punkte in Ausarbeitung:

An 8 -10 Tischen widmen wir uns in Kleingruppen jeweils eine Stunde lang einem Thema bzw. einer konkreten Frage, die durch eine Gastgeber*in gestellt wird. Das Thema und die aktuelle Frage dazu wird am Anfang der Veranstaltung im Plenum kurz vorgestellt und am Ende können Ergebnisse präsentiert werden. Der jeweilige Thementisch wird aktiv moderiert. Derzeit sind folgende Themenkreise im Gespräch:

Mobilität, Verkehrswende im Waldviertel

Enkeltauglich leben

Biodiversität

Ernährung

Wertewandel in der Wirtschaft

Boden – Humus

Tauschkreise

Energieversorgung

Soziales Miteinander

Demokratische Mitbestimmung, Beteiligung

Bewusstseinsbildung in der Region

Hier haben zivilgesellschaftliche Interessensgemeinschaften, Wandelinitiativen, Institutionen, Organisationen, Vereine, Förderprogramme und Projekte die Möglichkeit, sich vorzustellen, aktiv mit anderen Menschen ins Gespräch zu kommen, Fragen zu beantworten und ihr Anliegen bekannt zu machen. Bis jetzt haben sich dazu folgende Initiativen zu Wort gemeldet:
Gemeinwohl-Ökonomie, Pioneers of Change, Parents for Future, Radlobby, Humus-Bodeninitiative, Farmers for Future, Geschichte der Regionalentwicklung, Zukunftslabor Kautzen, Genossenschaft für Gemeinwohl, Flotte Lotte, Art and Future Lab, Tauschkreise, Zukunftsklub Thayaland, Leader Kamptal, Gäste von einer SDG-Initiative aus Armenien, Plattform Lebenswertes Waldviertel, … wird laufend aktualisiert … eine detaillierte Nennung (mit Kontaktdaten und Verlinkung) erfolgt erst nach schriftlicher Anmeldung!

Flashmob am Hauptplatz mit Metaffa Tanztheater, poetry slam

Was ist unsere Vision für die Region? Wie wollen wir sie erreichen? Was/Wen welche Initiativen/Organisationen brauchen wir  dazu?

Wie wir aus unzähligen Konferenzen, Podiumsdiskussionen und sonstigen Veranstaltungen wissen, findet ein großer Teil des Austausches im informellen Teil des Programmes statt. Diesem Phänomen wollen wir aktiv Rechnung tragen und gemütliche Plätze und Möglichkeiten dafür bereit stellen.

Hier entsteht ein Podium für Spontanreferate