Als neues Tool in meinem Werkzeugkasten: Wie wende ich das Ecogood Business Canvas erfolgreich an?“

    

Mit dem Ecogood Business Canvas (EBC) haben die GWÖ-Berater*innen ein neues Tool zur Hand, das für dieZielgruppe Gründer*innen, Startups und Gründungszentren maßgeschneidert wurde. Auch bei der „Umgründung“ von bestehenden Unternehmen ist das Canvas ein sehr hilfreiches Instrument.

Für alle Kolleg*innen vom AK Beratung, die ihr Beratungs-Angebot um dieses interessante Werkzeug ergänzen, mehr über dessen vielfältige Anwendung in der Beratungspraxis erfahren und sich gemeinsam mit Gleichgesinnten weiterbilden wollen, bieten wir vom EBC- Entwicklungsteam einen 4-stündigen Workshop an:

Termin: Fr, 10. Juni 2022, 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr, online

mit Brigitte Frank und Hartmut Schäfer vom EBC-Entwicklungsteam

Zielsetzung

Arbeitest du schon länger für Gründer*innen und bist auf der Suche nach einem Tool, das die Vorzüge des Business Model Canvas mit den Werten und der Wirkungsmessung der GWÖ verbindet? Oder macht dir dieses GWÖ-Tool Lust darauf, eine neue Zielgruppe anzusprechen? So oder so: Im Leitfaden für die Erstellung des Ecogood Business Canvas weisen wir darauf hin, dass die GWÖ-Berater*innen die idealen Coaches bei der Erstellung eines EBC sind und den Gründer*innen/Gründungszentren mit viel Erfahrung, Fallbeispielen undHintergrundwissen zur Seite stehen. Genau für diese Begleitung wollen wir euch fit machen.

Inhalte

Einige von euch haben bereits den EBC-Einführungsvortrag beim AK Unternehmen gehört bzw. an einem der EBC-Infoabende teilgenommen.

Die Inhalte dieser Fortbildung sind speziell auf die Bedürfnisse von Beratenden zugeschnitten:

  • Welche Tipps und Tricks gibt es für die Erstellung des EBC?
  • Wie sieht die Vor- und Nachbereitung aus?
  • Welche Fallbeispiele kann ich meinen Kund*innen zur Verfügung stellen?
  • Wie verbinde ich die vorhandenen GWÖ-Materialen gut mit den EBC-Materialien?
  • Wie arbeite ich analog damit, wie online?
  • Welche unterschiedlichen Beratungsformate gibt es? Und welche Methoden bieten sich für die jeweiligen Schritte an?

Antworten auf diese und weitere Fragen sowie all jene, die ihr zum Workshop mitbringt, sind auf unsererAgenda. Und natürlich dient die Fortbildung dem Austausch über „Good Practices“ unter den teilnehmenden Berater*innen. Darüber hinaus könnt ihr euch mit Kolleg*innen vernetzen und gemeinsame Projekte für Gründer*innen/Gründungszentren starten.

Anzahl Teilnehmende

Mindestens 6 Personen, maximal 12 Personen

Kosten

Bei der Kalkulation haben wir uns am Stundensatz orientiert, der vor kurzem in der Gruppe

„Methodenfortbildung für GWÖ-Berater*innen“ erarbeitet wurde (€ 150/Berater*in inkl. Vor- undNachbereitung). Die Gesamtkosten des 4-stündigen Workshops betragen somit € 1.200. Bei 6 Teilnehmenden sind das € 200/Person. Der Betrag reduziert sich bis auf € 100 bei 12 Teilnehmenden. Als Kleinunternehmer*innen fällt bei den Rechnungen von Brigitte und Hartmut keine MwSt. an.

Anmeldung

Wer dabei sein will, meldet sich bis Freitag, 03.06.2022 unter canvas@ecogood.org an. Wir informieren dieAngemeldeten am 7.6. am Abend, ob die Fortbildung stattfindet, wie viele Teilnehmende es gibt und schicken euch die Rechnung und den Zoom-Link.

Kolleg*innen, die teilnehmen möchten, aber an diesem tag verhindert sind, schreiben uns ebenfalls an die o.a. Adresse. Wir planen, zu einem späteren Zeitpunkt weitere Termine anzubieten.