Angebot2022-04-05T13:14:07+02:00

zur Begleitung der Gemeinwohl-Bilanzierung

Vielfalt und ein maßgeschneidertes Eingehen auf die Wünsche ihrer Kund*innen: Das zeichnet die Angebote der österreichischen GWÖ-Berater*innen aus. Ob Unternehmen, Organisation oder Gemeinde: Die professionellen Prozessbegleiter*innen bieten Ihnen zwei Wege an, Ihre Gemeinwohl-Bilanz zu erstellen: in einer Gruppe von Gleichgesinnten oder in Einzelbegleitung. Weitere Spielvarianten sind, das Beratungsteam um studentische GWÖ-Berater*innen zu erweitern und die Gemeinwohl-Bilanz mit Unterstützung einer Online-Plattform zu erstellen.

Gemeinwohl-Berater*innen
Arbeitsmaterial zur Bilanzierung
Anfrage ans Koordinationsteam
Aktuelle Angebote mit Terminen

Peergruppe zur Erstellung der Gemeinwohl-Bilanz

Wenn Sie die erste Gemeinwohl-Bilanz für Ihr Unternehmen/Ihre Organisation im Kreis von Gleichgesinnten machen wollen, ist eine Workshop-Reihe in einer Peergruppe genau das Richtige für Sie! Erfahrene Berater*innen erarbeiten mit Ihnen in vier bis fünf Workshops (Dauer: je ein halber Tag) die Themen der Gemeinwohl-Matrix und reichern die Theorie mit vielen konkreten Fallbeispielen an. Im Laufe der Workshop-Reihe verfassen Sie Schritt für Schritt Ihren Gemeinwohl-Bericht und entwickeln Ihre Gemeinwohl-Strategie. Danach entscheiden Sie, ob Sie die Bilanzierung mit einem externen Audit oder einer Peerevaluierung abschließen wollen.

„Ich bin erstaunt, wieviel wir von- und miteinander gelernt haben. Ich hätte nie gedacht, dass ich von Unternehmen aus anderen Branchen so inspiriert werde und so viele Ideen mitnehme.“

So oder ähnlich lauten die Aussagen der teilnehmenden Unternehmen. Ein weiterer Höhepunkt ist, dass die Workshops abwechselnd in den Betrieben der Teilnehmenden stattfinden. Durch die Betriebsbesichtigungen ergibt sich ein intensiver Erfahrungsaustausch, und es wird hautnah erlebt, welchen Beitrag die Unternehmen bereits zum Gemeinwohl leisten.

Auch für Gemeinden kann diese Vorgangsweise eine passende sein, wenn es mehrere Gemeinden einer Region gibt, die zeitgleich Interesse an einer Bilanzierung haben.

Peerevaluierung-Freistadt ©braucommune-freistadt

Peerevaluierung Freistadt © Braucommune Freistadt

Einzelbegleitung zur gemeinwohl-orientierten Organisationsentwicklung und Erstellung der Gemeinwohl-Bilanz

Größere Unternehmen und Betriebe, die den Weg einzeln gehen bzw. den Fokus des Prozesses nicht nur auf die Gemeinwohl-Bilanz sondern auf eine gemeinwohl-orientierte Organisationsentwicklung legen wollen, entscheiden sich für eine Einzelbegleitung. Die Bandbreite an Möglichkeiten ist groß. Das Spektrum reicht von einer Begleitung, bei der ein kleiner Führungskreis einbezogen wird und die schnurstracks zur Bilanzierung führt, bis hin zu einem mehrjährigen Prozess, bei dem unterschiedliche Matrixthemen analysiert und weiterentwickelt werden und viele Mitarbeiter*innen und andere Berührungsgruppen beteiligt sind. Über Umfang, Intensität und Tiefe entscheiden die Auftraggeber*innen.

Interessiert? Dann kontaktieren Sie eine/n GWÖ-Berater*in in Ihrer Region und holen Sie ein maßgeschneidertes Angebot ein.

Begleitet von gemischten Teams aus studentischen und zertifizierten GWÖ-Berater*innen bilanzieren

Beratungsangebote für ein enkeltaugliches Wirtschaften: Bei dieser Zielsetzung ist es naheliegend, mit jungen studentischen Beratenden zusammenzuarbeiten. Die Kooperation mit dem Verein icons – consulting by students macht es möglich. Ein gutes Dutzend studentische GWÖ-Berater*innen wurde 2021 ausgebildet. Sie kommen aus den unterschiedlichsten Studienrichtungen und bringen vielfältige Projekt-Praxis mit.

Worin liegt der Vorteil für Unternehmen/Organisationen/Gemeinden? Sie profitieren vom frischen Wind, den die junge Generation mitbringt, von einer anderen Perspektive auf die Aufgabenstellung und einer großen Begeisterung für den wirtschaftlichen Wandel. Darüber hinaus sind die Studierenden universitär bestens angebunden und verfügen über internationale Kontakte.

Interesse an einer generationen-übergreifenden Begleitung? Dann wenden Sie sich an das Koordinationsteam der Berater*innen: beratung-at@ecogood.org

kooperation-©icons
Kooperation mit icons © icons

Gemeinwohl-Bilanz für Unternehmen online erstellen

Immer mehr Unternehmen wollen ihre Gemeinwohl-Bilanz einfach und bequem online erstellen. Zwei Plattformen machen das mit vielen Vorteilen wie Datenmanagement oder gleichzeitige Bearbeitung durch mehrere Nutzer*innen (zB Mitarbeitende) möglich. Bei Interesse nehmen Sie bitte direkt mit den Anbieter*innen Kontakt auf, siehe rechts Good Balancer und Impact Compass.

Aktuelle Angebote für Bilanzierungen

Angebot für Einsteiger*innen

Schreibwerkstatt für GWÖ-Berichte

Eine niederschwellige, unverbindliche Initiative für bilanzierfreudige Unternehmen oder Organisationen, die in gleichgesinnter Gesellschaft, ihre Wirtschaftsweise genauer unter die Lupe nehmen und an einem Gemeinwohl-Bericht arbeiten wollen. Es können erste Schritte in Richtung Gemeinwohl-Bilanzierung in Angriff genommen, an vorhandenen Berichten weitergearbeitet, Ideen ausgetauscht, Perspektiven erweitert oder sogar einem fertigen Bericht der letzte Feinschliff verliehen werden. Die Teilnehmer*innen stehen einander als Teilgeber*innen zur Verfügung, eine erfahrene Berater*in als Coach. Das Bewusstsein für werteorientiertes Handeln wird gestärkt,  „Scheuklappen und Schreibblockaden“ abgelegt und die Motivation gefördert. Schreibwerkstätten finden 14-tägig als Jour Fixe statt, werden entlang der Berührungsgruppen moderiert und können jeweils für 5 Abende gebucht werden.

Gemeinwohl-Fokusbericht

Hier folgen in Kürze weitere Infos zum neuen GWÖ-Produkt Fokusbericht

Nach oben