Mitglied des Europäischen Parlaments, Die Grünen/EFA

„Für mich ist klar, dass unser Wirtschaften stärker am Gemeinwohl ausgerichtet sein muss. Den Herausforderungen unserer Zeit wie Klimawandel oder Biodiversitätsverlust können wir nur entgegenwirken, wenn wir auch unser Wirtschaften entsprechend den sozialen Auswirkungen neu bewerten. Wir müssen eine neue Methode zur Erfolgsmessung – wie die Gemeinwohl-Bilanz – von den lokalen Gemeinschaften bis zur EU etablieren und damit starke transformative Anreize für die Marktteilnehmer schaffen.“

Botschafter*innen