Prof. Dr., emeritierter Professor für Wirtschaftsethik an der Universität St. Gallen (HSG)

„Die Gemeinwohl-Ökonomie vollzieht den Schritt von der marktmetaphysischen Gemeinwohlfiktion des Neoliberalismus zu einer an konkreten Kriterien der Lebensdienlichkeit orientierten Wirtschaftsform. Sie repräsentiert damit die Vorhut eines neuen, nachhaltigen Unternehmertums.“

Botschafter*innen