Prof. em. Dr., Emeritierter Professor für öffentliches Recht an der Universität St. Gallen (HSG)

„Die Gemeinwohl-Ökonomie zielt auf eine demokratische Verfassung der Wirtschaft. Besonders schätze ich an ihr den Prozesscharakter und den integrativen Ansatz. Sie will uns befähigen, gemeinsam die vielfachen Spaltungen unseres Zusammenlebens in Wirtschaft, Politik, Recht oder Ethik zu überwinden. Sie bietet dafür einen partizipativen Prozess an, in den jeder seine eigenen Werte einbringen kann.“

Botschafter*innen