Gemeinwohl-Ökonomie auf dem use what you have Festival

Konkrete Maßnahmen für die Nachhaltigkeit

Am Wochenende 21. und 22.Mai 2022 fand in Bludenz das Use what you have Festival im Würbel Areal statt. In einem super Ambiente im Garten konnten wir viele sehr vielversprechende Gespräche mit interessanten Menschen führen. Bürgermeister:innen, Stadträt:innen, Aufsichtsrät:innen, interssierte Bürger:innen sind auf der Suche nach Instrumenten um Nachhaltigkeit zu gestalten und zu messen. Die Gemeinwohl-Bilanz ist hier eine ideale Möglichkeit – klar strukturiert, verbindliche Messgrößen, zukunftsorientierte Maßnahmen.

Die Menschen hab es satt nur leere Worthülsen vorgesetzt zu bekommen, jetzt gilt es konkrete Maßnahmen zu ergreifen, Erfolge zu messen, nachzubessern und uns auf den Weg zu machen. Mit der Gemeinwohl-Bilanz kann das gelingen, denn hier wir nicht nur über Nachhaltigkeit berichtet, sondern es gilt konkrete Projekte zu beschreiben und deren Umsetzung zu messen.

Der Verein Gemeinwohl-Ökonomie Vorarlberg begleitet alle gerne die sich ernsthaft mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinandersetzen wollen, ob 360° Betrachtung oder fokussiert auf einzelne Schwerpunkte, Hauptsache konkret und mit dem klaren Willen einen wertvollen Beitrag für die Zukunft zu leisten.

Impressionen:

zurück zur Startseite
alle NEWS aus Vorarlberg
Termine in Vorarlberg
GWÖ und Privatpersonen in Vorarlberg