FORUM ETHIK & WIRTSCHAFT
Hinterm Deich wird alles gut

Ein gutes Leben für alle? Gemeinden zeigen wie es geht.

Die Vortragsreihe „Forum Ethik & Wirtschaft“ beendet den 2020 gestarteten Vortrags-Zyklus mit einem Film über das Vorzeigebeispiel dreier Nordfriesischer Gemeinden (Deutschland), die sich der Gemeinwohl-Ökonomie verschrieben haben.

Der Film zeigt welche konkreten Maßnahmen sie getroffen haben, um durch gemeinsamen Einkauf Natur und Budget zu schonen und durch Kooperation den selbständigen Weiterbestand der kleinen Gemeinden zu sichern. Beispiele für Maßnahmen zum sozialen Ausgleich sind ebenfalls im Fokus. Themen aus dem Alltag eines*r jeden Bürgermeister*in. Gute Beispiele wie eine Gemeinde  die 17 UN-Nachhaltigkeitsziele (SDG) umsetzen können. Statt Gegenwartskritik konkrete Zukunftsgestaltung.

Es gab viele Fragen seitens des Publikums an Anke Butscher, einer der GWÖ-Berater*innen welche das Projekt begleitet haben. Auch Dunja Thaler von der Marktgemeinde Nenzing erzählte dem Publikum von ihren Erfahrungen mit der Bilanzierung. Johannes Hartmann von Fridays for future brachte den Blick der nächsten Generation mit ein.

HINTERM DEICH WIRD ALLES GUT
Ein Film (51min) von Gabriele Kob und Hanno Hart

Podium waren:
Dr. Anke Butscher, Hamburg
Dunja Thaler, Marktgemeinde Nenzing
Johannes Hartmann, Fridays For Future

Ort:
Nenzing, Ramschwagsaal
zusätzlich online

Unterstützt von:

oegbp.JPG
logoshd.JPG

Online: v.l.n.r.: Dr. Anke Butscher – GWÖ Hamburg, Johannes Hartmann – Fridays for Future; Live: v.l.n.r.: Johannes Hartmann – Fridays for Future, Dunja Thaler – Marktgemeinde Nenzing, Ulrike Amann – GWÖ Vorarlberg; Bildquelle: GWÖ Vorarlberg

zurück zur Startseite
alle NEWS aus Vorarlberg
kommende Termine in Vorarlberg
GWÖ und Gemeinden in Vorarlberg