FORUM ETHIK & WIRTSCHAFT
Kooperation mit Mitbewerbern

KOOPERATION MIT MITBEWERBERN

VO ÜS – ein gelebtes Beispiel aus der Region

Ist Kooperation die Lösung?

Corona hat unser Wirtschaftssystem ordentlich auf die Probe gestellt. Schwächen sind zu Tage getreten, Stärken haben sich bewährt. Im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe „FORUM ETHIK & WIRTSCHAFT holten wir diesmal ein erfolgreiches Kooperationsprojekt vor den Vorhang. Kurt Michelini, Frastanzer Brauerei und Thomas Pachole, Mohrenbrauerei, erzählten dem interessierten Publikum von den Hintergründen, Herausforderungen und Sternstunden ihres Kooperationsprojektes VO ÜS, einer neuen Limo und MIneralwasser-Serie die ausschließlich aus Vorarlberg kommt.

Kooperationen bieten viele Chancen. Gemeinsam können Ziele erreicht werden, die uns alleine verwehrt sind. Statt im verbitterten Kampf gegeneinander viel Geld und Energie zu verlieren, können Ziele im Rahmen einer Kooperation meist mit weniger Energie und finanziellem Aufwand erreicht und erfolgreich weiter verfolgt werden. Der sportliche Wettbewerb bleibt weiter erhalten, nach innen und nach außen, das Risiko kann auf 2 Schultern verteilt werden, die Erträge fair aufgeteilt werden.

In der Braugaststätte Löwen in Feldkirch/Tisis konnten Teilnehmer mit den Protagonisten der Kooperation direkt diskutieren: Was können wir für unsere Betriebe daraus lernen, welche Fehler können vermieden werden.

Podium v.l.n.r.: LAbg. Christina Metzeler, Kurt Michelini – Frastanzer, Thomas Pachole – Mohrenbrauerei, Ulrike Amann – GWÖ Vorarlberg; Bildquelle: GWÖ Vorarlberg

Referenten:
Kurt Michelini, Frastanzer Brauerei
Thomas Pachole, Mohrenbrauerei

Podiumsgäste:
LAbg. Christina Metzler
Kurt Michelini
Thomas Pachole

Moderation:
Ulrike Amann, MCD

Ort:
Braugaststätte Tisis
zusätzlich online

zurück zur Startseite
alle NEWS aus Vorarlberg
kommende Termine in Vorarlberg
GWÖ und Unternehmen in Vorarlberg